Kirche schmücken 05.07.2014

Anlässlich des Goldenen Priesterjubiläums des gebürtigen Pillichsdorfers Pfarrer Hans Fischer schmücken einige Frauen der kfb die Kirche.


Mitarbeiterinnen: Abschluss des Arbeitsjahres 18.06.2014

 

KFB-Ausflug 1. Mai 2014                           

 

 

                                                                           … der Mai ist gekommen, die kfb „fliegt aus“ …

 

„Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah“,  haben wir gedacht und

so führt uns unser Ausflug zum neuen, alten Termin am 1. Mai  2014

nach Klein Wilfersdorf und Oberrohrbach.

-       Abfahrt um  9.00 vom Kirchenplatz

-       Führung durch den Meditationsweg in Kleinwilfersdorf

Dauer ca. 1,5 Stunden, Wegstrecke 2 km

-       Mittagessen 

-       Kirchenführung in der neuen Kirche von  Oberrohrbach mit Pfarrer Franz Forsthuber

-       Maiandacht in Oberrohrbach

-       Abschluss beim Heurigen in Pillichsdorf

 

    Die Busfahrt ist für die Mitglieder der kfb frei, als Dankeschön für Eure Unterstützung!

     

             Frauen, die nicht Mitglied der kfb sind, aber gerne mitfahren möchten, sind natürlich herzlich dazu

             eingeladen, in diesem Fall müssen wir allerdings einen Beitrag von 12 Euro für die Busfahrt einheben.

   Wir freuen uns schon sehr auf einen gemeinsamen Tag!

 

    Anmeldung bitte bei:

    Barbara Müller oder Marianne Marko,

    +0669 1817 2242,   +664 837 9510

 

kfb - Dekanatskreuzweg zum Kalvarienberg

Aktion Familienfasttag

 

Die kfb gestaltet die Gottesdienste am

Samstag, 15.03.2014 und

Sonntag, 16.03. 2014

zum Thema "Billig ist doch zu teuer - Faire Arbeitsbedingungen für alle"

 

Am Sonntag nach dem Gottesdienst bis 13.00 Suppenessen im Pfarrhof.

Sie sind alle herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 


Seniorenfasching 2014

Post aus Israel

Leiterin des Pflegeheimes Beit Emmaus
emmaus_sr_hildegard.pdf
Adobe Acrobat Dokument 458.3 KB

Mail aus Temesvar

 

Liebe Frauen der KFB

 

Ein ganz herzliches Vergelts Gott für die große Spende vom Adventmarkt, wo auch viel Arbeit und Liebe dahintersteht.Wir haben jetzt hier in der Pfarre auch einen Adventmarkt organisiert wo eine Gruppe Frauen auch schöne Sachen gemacht haben . Wir haben 5.400 Lei eingenommen, das sind ungefähr  1.200 Euro. Es kommt den Armen unserer Pfarre zugute.Wir freuen uns, daß wir auch hie so etwas machen konnten.

Wir wünschen ein frohes friedvolles Weihnachtsfest und ein gottgesegnetes Neues Jahr. Mit herzlichen Grüssen

Sr. Bernadette u. Sr. Rosa

Seniorenadvent 2013

 

 

 

 

 

 

 


Adventmarkt 2013

Die Katholische Frauenbewegung dankt allen, die sich für den Adventmarkt engagiert, die gebacken, gestrickt, gebastelt, das Kaffeehaus betreut oder in irgendeiner Weise mitgeholfen haben. Der Jungschar ein herzliches Dankeschön für die "Engelwerkstatt". Ganz besonders danken wir jenen, die den Adventmarkt besucht und gespendet haben. Der Reingewinn betrug 2.648,- Euro und wird auf Sr. Bernadette in Temesvar/Rumänien und Sr. Benigna in Emmaus/Israel aufgeteilt.

 


Mit dem Reinerlös des Adventmarktes wird - wie jedes Jahr -  die Arbeit von Sr. Bernadette in Rumänien und Sr. Benigna in Emmaus unterstützt.




 

Jahresthema 2013/2014

„Einander begegnen:

 ich – du – wir “

Informationen/Termine

Sie suchen ein Geschenk:

Pillichsdorfer Kochbuch!

Seniorenfasching

Dienstag, 30. Jänner 2018

Beginn: 14.00 Uhr

Pfarrhof

Seniorenadvent

Dienstag, 12. Dezember 2017

Beginn: 14.00 Uhr

Pfarrhof

 

Advent im Pfarrhof

Samstag, 2. Dezember 2017

Beginn: 14.00 Uhr